Gott begegnen, Menschen befähigen, die Welt verändern

 

Datenschutz

Verantwortliche Stelle:

Freie Christengemeinde Kitzingen KdöR
Pastor Johannes Geßner
Neue Mainlände 3
97318 Kitzingen

Tel. 09321 / 130 87 13 ( Hauptbüro )
E-Mail: buero@fcg-kitzingen.de

Tel. 09321 / 130 82 44 (Büro | Johannes Geßner)
E-Mail: pastor@fcg-kitzingen.de

Mitverantwortliche Stelle:

Domain-, Webspace- und E-Mail-Anbieter
STRATO AG
Pascalstraße 10
10587 Berlin

Örtlicher Datenschutzbeauftragter:

Michael Weible
E-Mail: datenschutz@fcg-kitzingen.de

Arbeitszweig Royal Rangers:

Annabelle Dietz
Ritterstraße 9
97318 Kitzingen
Tel. 09321 / 3949640
Mobil: 0157 / 78381675


Herzlich Willkommen
bei der offiziellen Datenschutzerklärung unserer Gemeinde

FREIE CHRISTENGEMEINDE KITZINGEN

Aktualisiert am: Mittwoch, den 23. 05. 2018 um 23:05 Uhr

Direktlink: Unsere Datenschutzerklärung (Gemeinde) / Unsere Datenschutzerklärung (Royal Rangers)

AKTUELLES rund um Datenschutz in unserer Gemeinde

Mittwoch, den 23. 05. 2018 23:05 Uhr
Änderungen unserer Datenschutzerklärung

Aufgrund der Umsetzung des neuen Datenschutzes nach EU | DSGVO, die ab 25. Mai 2018 in Kraft tritt,
hat unser Domain-, Webspace- und E-Mailanbieter STRATO AG die Dauer der Speicherung von IP-Adressen
bei Besuch unserer Internetpräsentation von 60 Tage auf maximal 7 Tage festgelegt. Daher haben wir dementsprechend unsere Datenschutzerklärung diese Angaben der Speicherdauer von IP-Adressen angepasst.

Wir informieren ... über Ihre Rechte der betroffenen Person

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogene Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung (Sperrung) oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte wenden Sie sich dazu an unseren Datenschutzbeauftragten (siebe oben).

Damit eine Einschränkung bzw. Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht.

Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.